Kooperation

Da die Kirchengemeinde Weitramsdorf zu wenig Mitglieder hat, um ihr eine ganze Pfarrstelle zuzuordnen, besteht ein Kooperationsvertrag mit der Nachbargemeinde Scheuerfeld- Weidach. Das bedeutet, dass die Weitramsdorfer Pfarrerin mit 25 % ihrer Arbeitszeit Aufgaben in der Kirchengemeinde Scheuerfeld- Weidach übernimmt.

Die Kooperation umfasst momentan besonders folgende Bereiche:

Die Konfirmandenzeit: Die Weitramsdorfer  und die Weidacher Jugendlichen bilden während der Konfirmandenzeit eine gemeinsame Gruppe. Die Konfirmation findet aber für jede Teilgruppe an ihrem Wohnort statt.

Die Taufen, Trauungen und Trauerfeiern in Weidach werden von der Weitramsdorfer Pfarrerin übernommen.

Gottesdienste: Einmal monatlich hält die Weitramsdorfer Pfarrerin Gottesdienst in der Christuskirche in Weidach. Etliche Gottesdienste im Jahr feiern die Kirchengemeinden Weitramsdorf und Scheuerfeld- Weidach gemeinsam.

Zusammenarbeit der Kirchenvorstände: Damit die Kooperation gelingt ist es wichtig, dass manche Bereiche des Gemeindelebens von vornherein abgesprochen und gemeinsam geplant werden.